Flying Medical Doctor
 

Malaysia Airlines

An Bord führen wir mit:

 

Defibrillatoren (die regelmäßig überprüft werden - Batterieladung, etc.), mehrere Sauerstoffflaschen, mehrere Erste Hilfe / Apothekenkästen (mit einigen wichtigen medizinischen Geräten und Medikamenten), die von medizinischen Fachkräften bestückt wurden und nach jeder Benutzung bzw. die abgelaufenen Produkte, was dokumentiert werden muss, aufgefüllt bzw. ersetzt werden; Adapter/Konverter (für den Stromkreis an Bord) für Passagiere, die eigene, medizinische Geräte während des Fluges benutzen müssen; einen klappbaren Rollstuhl, der in den Gängen des Flugzeuges benutzt werden kann. Bei Transporten von Passagieren, die liegend transportiert werden müssen, können und werden alle notwendigen medizinischen Geräte etc. vom begleitenden, medizinischen Personals mitgeführt.

 

Jedes Crew-Mitglied wurde in Erster Hilfe, in Benutzung des Defibrillators (neuestes Modell mit Aktionsanzeigen), und Erkennung von den wichtigsten Krankheitssymtomen ausgebildet. Diese Kurse werden im Abstand von 15 Monaten wiederholt und in der fliegerischen Personalakte registriert.

 

Am Boden haben wir in unserem Flughafen-Team ausgebildete Ersthelfer.

Hans-J. Winkel
Station Manager
Malaysia Airlines Frankfurt/Germany

 

der Link zum Quellnachweis: hier klicken

Flying Medical Doctor